Ayurveda: Das älteste Gesundheitssystem der Welt für eine moderne Gesellschaft

Ayurveda Behandlungen

Das Augenmerk liegt vor allem darauf, mit Hilfe der Pulsdiagnose die wirkliche Ursache eines Symptoms zu erkennen, um dann die Behandlung durch gezielte Therapie an der Quelle der funktionellen Störung anzusetzen.

Durch die ayurvedische Reinigung und Behandlungen, durch Präparate und eine harmonisierende Lebensweise kann eine Dysfunktion wieder in den Zustand des Gleichgewichts gebracht werden.

Die Selbstheilungskräfte werden gefördert, damit Körper und Geist ganz natürlich, von innen heraus, heilen und genesen können.

Die verschiedenen Ansätze im Ayurveda, die im Ayurveda Care Center in der ursprünglichen Ganzheit, unter Einbeziehung der modernsten Erkenntnisse angeboten werden, sind natürlich, sanft und in der praktischen Anwendung äußerst effektiv.

Individuelle Behandlung

In Ayurveda hat jede Einzelperson eine eigene genetischer Konstitution, die jegliches körperliche und psychologische Verhalten steuert – von der grundlegenden Zellstruktur bis zu den komplexen Geistes-funktionen. Die genetische Anfälligkeit ist für jeden Menschen unterschiedlich. Das erklärt auch die verschiedenen Krankheits-neigungen und die unterschiedliche Wirkung der Nahrung, Arzneien bzw. Therapien auf unterschiedliche Einzelpersonen. Jeder Mensch hat seine individuellen Besonderheiten und der Ayurveda geht auf diese ein. Deshalb bietet Ayurveda eine ganz individuelle Therapie an.

Unausgeglichenheiten und Störungen können frühzeitig erkannt werden und je nach Konstitution individuell durch gezielte Anwendungen wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Eine solche Behandlung muss immer ganzheitlich sein. Alle Maßnahmen, wie Panchakarma, ayurvedische Nahrungsergänzungsmittel oder eine gesunde Ernährung, dienen dazu, die eigene Körperintelligenz zu beleben. Der gesamte Behandlungsplan, wird nach grünlicher Anamnese individuell nach Bedarf zusammengestellt.

Therapiespektrum

Ist die gesundheitliche Störung von milder oder akuter Natur, kann sie durch Beruhigung der gestörten Doshas mit Hilfe von Shamana Maßnahmen behandelt werden.

Sind die gesundheitlichen Störungen jedoch von heftiger oder chronischer Natur, müssen die angesammelten Schlacken oder Gifte entfernt werden und zu diesem Zweck wird Shodhana – die fünf Bio-Reinigungsmaßnahmen (Panchakarma) angewendet.

Zu den Therapien zählen neben mineralischen und pflanzlichen Arzneien, auch Ölmassagen, Meditation und Yoga. Im Ayurveda kann man viele Krankheiten mit Hilfe natürlicher, bewährter Mittel lindern.

Folgende Therapieformen werden in unserem Haus angewandt:

Eine gründlischeAyurveda Anamnese und Diagnose, Kostitutionsbestimmung, ist grundbestanteil unsere Alle Konsultation ist

Pulsdiagnose

Erkennen von bestehendem Ungleichgewicht und sich ankündigenden Störungen durch Fühlen des Pulses.

Panchakarma

Hochentwickelte Reinigungsmethoden zur Vorbeugung und Beseitigung von Schlacken und Giftstoffen, die durch ungesunde Nahrung und nicht förderliches oder falsches Verhalten entstanden sind.

Ernährung

Auf die individuelle Konstitution und die Jahreszeiten abgestimmte Ratschläge zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten.

Kräuter und Mineralien (Ayurvedische Produkte)

Präparate auf der Basis der medizinischen Flora und Mineralien, um die Krankheiten verursachenden Ungleichgewichte zu beseitigen.

Rasayanas

Verfeinerte pflanzliche und mineralische Rezepturen zur Vorbeugung, Vitalisierung und Verlängerung des Lebens.